Ungarn und das Wohnmobil

Als Ergänzung zu meinen Reiseberichten über Ungarn hier noch einige weitere Angaben, die für Wohnmobilfahrer von Interesse sein können. Zu beachten: Unsere Erfahrungen haben wir Anfang Juni 2010 gemacht.

  • Das Preisgefüge reicht von spottbillig bis überrissen teuer. Als Beispiel sei hier der Preis für einen Espresso angefügt, der abseits der Touristenströme für 200 Forint zu haben ist (ca. Fr. 1.-), in Budapest aber locker 600 kostet.
  • Wasser zu bunkern ist nie ein Problem. In den Dörfern hat es überall blaue Wasserspender, bei Tankstellen meist einen gut zugänglichen Wasserhahn. Mit Schlauch konnten wir aber nirgends füllen.
  • Bei Tankstellen konnten wir auch immer die Toilette leeren. Richtige Entsorgungsstellen dagegen haben wir nicht einmal auf den wenigen Campingplätzen, die wir angefahren sind, gefunden.
  • Wir sind fast immer frei gestanden und nie behelligt oder gar weggeschickt worden.
  • Die Strassen – selbst in den Karten als Hauptverkehrsachsen eingetragene – können mitunter übel sein, in der Regel aber ganz passabel. Einfach immer auf Überraschungen gefasst sein!
  • Ausserhalb der Region Ballaton und Budapest haben wir im Juni überhaupt keine Wohnmobile angetroffen. Auch die vielen Thermenbesucher scheinen ihren Badekurort ohne Umweg anzufahren.
  • Fürs Parkieren haben die Ungarn die Kategorie „Wohnmobile“ noch nicht erfunden. Anders als in sonstigen Touristenorten parkiert man also zum PKW-Tarif.
  • Einkaufen ist überhaupt kein Problem, die Läden sind ziemlich aufdringlich ausgeschildert. Die grossen Shopping-Centers sind auf der grünen Wiese entstanden, demnach auch für Womis keine Parkplatz-Probleme.
  • Die Versorgung mit Autogas ist flächendeckend. Der Preis für Diesel etwa wie bei uns (d.h. in der Schweiz). 

DSC04914

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s