Ein Lob auf den Silberkübel

Für meinen innig geliebten Skilehrer und mich stellt sich seit Jahren nicht mehr die Frage, ob wir unsere Schwünge auf der Piste mit oder ohne Helm machen. Der Kübel gehört genauso zur Ausrüstung wie Handschuhe und Dergleichen. Die Eitelkeit muss an Skitagen zurückstehen, denn das, was unter einem Helm zum Vorschein kommt, hat mit „Frisur“ nur noch in den seltensten Fällen etwas zu tun. Aus eigener Erfahrung kenne ich das zwar nur von Ski-, Velo- und Kletterhelmen, ich stelle mir aber vor, dass es sich mit anderen Hirnschonern nicht viel anders verhält.

Einen Skihelm trage ich nicht nur der Sicherheit wegen. Oh nein, es gibt nichts, aber auch gar nichts, das die Öhrchen so unvergleichlich schön warm halten würde wie ein richtig sitzender Helm. Die Zeiten, wo es mir beim Fahren ständig die Mütze hochschob, sind längst passé. Es gibt aber noch weitere Vorteile, auf die ich hier aus praktischen Gründen nicht eingehen kann, die vor allem Leute mit Flatterohren zu schätzen wissen dürften. Ausserdem hat man mit dem Helm stets ein Notfall-Postichörbli dabei. Man weiss ja nie, wenn die Migros plötzlich ein Hochgebirgs-Filialnetz aufbaut.

In den letzten Jahren hat sich die Zahl der Helmträger auf der Skipiste ständig erhöht. Mittlerweile tragen 76 % aller Schneesportler in der Schweiz einen Helm. Nur noch die grössten Ignoranten fahren „oben ohne“ und bemühen die lahme Ausrede, sie hätten einen harten Schädel. Wie ich eingangs erwähnt habe, kann unter dem Helm die Frisur (sofern vorhanden) etwas leiden. Ohne Helm aber unter Umständen noch viel mehr.

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.