Garantiert ohne Garantie

Mein innig geliebter Mitbewohner hat gestern auf dem See seine Angelrute ruiniert. Genauer gesagt hat dies ein Fisch getan, denn der Brocken war angeblich (Fischerlatein???) so kräftig, dass die Rute dem Zug nicht standgehalten hat. Klacks und sie war direkt am Griff entzwei. Der Fisch war noch dran aber zum Glück nicht mehr lange, sonst hätte der Mitbewohner gröbere Kosten gehabt.

Er verlor nicht viele lobende Worte über das Felchenrütchen. Zum allgemeinen Verständnis muss ich hier sofort anfügen, dass das Rütchen aus einem Aldi-Bestand stammt. „Aha, kein Wunder!“ wird es nun dem einen oder anderen Leser entfahren. Okay, das Rütchen hat mitsamt der Rolle und der Schnur nur 50 Franken gekostet, im Fachgeschäft bezahlt man für die nackte Rute schon das Dreifache. Es war halt einfach ein Versuch, denn bis anhin hat der Mitbewohner auch mit teureren Ruten geangelt. Und dies wird er wohl fortan wieder machen, denn als wir heute, ausgerüstet mit Kassenzettel und dem Corpus Delicti, bei Aldi an der Kasse standen, ahnte ich nichts Gutes.

Die Kassiererin beschied dem Mitbewohner, er müsse die Rute dem Hersteller einschicken. Die Aldi-Garantie laufe nur in den ersten zwei Monaten, und die waren in unserem Fall bereits um. Für den Rest der Garantiefrist stehe der Hersteller gerade. Der Mitbewohner schäumte, die ganze Aldi-Filiale spitzte die Ohren.

Einmal mehr hat sich gezeigt, dass sich die Verkaufsstellen (und da gehört nicht nur Aldi dazu!) herauswinden, wenn es um Garantieansprüche geht. In unserem Fall hätten wir also das Rütchen einsenden müssen. Da es über einen Meter lang ist, hätten wir es bei der Post als Sperrgut aufgeben müssen – für 32 Stutz. Der Mitbewohner hat darauf verzichtet. Kundendienst sieht anders aus.

2 Gedanken zu “Garantiert ohne Garantie

  1. Hoffentlich geht es mir mit meinem Aldi Mountain-Bike nicht genauso.. das wäre ja noch teurer wenn ich das als Sperrgut…. dann hoffe ich doch, dass es wenigstens so lange hält, dass ich es dann gleich als Sperrmüll….

    Liken

    • Ein Velo von Aldi? Das gäbe mir der Radfahrer-Grind nicht zu!!!
      Aber sicherlich würde der Velomech deines Vertrauens eine gewisse Schadensfreue versprühen, wenn du den Göppel in die Repartur bringst.

      Liken

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.