Gegen den Strom

Sie hat keinen Drucker, der Tag und Nacht läuft, kein Modem und erst recht keinen Computer.
Ihre Kaffeemaschine heizt nur gerade dann, wenn sie einen Kaffee will.
Der Kühlschrank ist stets kurz vor dem Abtauen.
In ihrer Wohnung brennt immer nur in einem Zimmer Licht.
Den einzigen Standby-Verbrauch verkocht ihr Fernseh-Gerät.
Am sechsarmigen Kronleuchter ist jede zweite Glühbirne rausgedreht.
Ihr Telefon kommt ohne Strom aus.
Der Backofen war seit Jahren nicht mehr in Betrieb.

Meine Grossmutter verbraucht im Monat Strom für 12 Franken. Eigentlich gehörte sie mit ihren 95 Jahren schon seit geraumer Zeit ins Altersheim. Dort würde sie keine Stromrechnung mehr bezahlen müssen.

12 Gedanken zu “Gegen den Strom

  1. Zuhause ist zuhause und dort sollte man bleiben können, so lange es möglich ist, und Strom zu sparen ist ja wohl eher ein ganz kleines Übel – äh, wenn überhaupt eins. Sie weiß noch, dass man sparsam leben kann. Wir übertreiben das ja oft in unserer Wegwerfgesellschaft.

    Gefällt mir

    • Von meiner Grossmutter könnten wir alle noch viel lernen in Sachen Strom sparen. Dass man beispielsweise die Kleider besser auslüftet, als sie zu waschen. Aber unsere schnelllebige Zeit hat wohl unsere Senioren einfach überrannt.

      Gefällt mir

  2. Auch wenn es für alte Leute irgendwann zu schwierig wird, dass sie alleine leben, ich kann sie aber sehr gut verstehen und glaube, ich werde, sollte ich auch so lange leben, wohl genauso stur sein. Wer mag schon sein Heim aufgeben? Wer mag schon weg von seinem Zuhause, wo man sich wohlfühlt, wo man alles hat, was man will und wo man tun und lassen kann, was man will? Schließlich ist diese Entscheidung ja endgültig für den Rest seines Lebens.
    Dass das aber für die Angehörigen auch eine schwierige Sache ist, kann ich natürlich auch verstehen.
    lg Gabi

    Gefällt mir

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.