Preiswerte Geheimnisse

Wie hätte ich damals, als ich auf meinem allerersten Viertausender und dem zweithöchsten Gipfel der Schweiz stand, ahnen können, dass ich dereinst nicht nur alpinistische sondern auch literarische Höhenflüge machen würde? Zu verdanken habe ich letztere einer geliebten und geschätzten Freundin, die mir von ihrer Schreibschaukel aus nun sogar einen Preis zugeworfen hat. Über diesen Preis bin ich ehrlich gesagt nicht sonderlich überrascht. Eigenlob? Nein, das ist mir grundsätzlich fremd. Vielmehr versuche ich, mich im Leben durchzuschlängeln ohne gross aufzufallen oder mit meiner Leistung egal welcher Art auch immer anzugeben.

Der wahre Grund, warum mir dieser

verliehen wurde, liegt wohl eher darin, dass jeder Blogger, der diese Auszeichnung erhält, fünfzehn weitere Blogger damit auszeichnen muss soll. Dieses Krebsgeschwür arbeitet sich nun systematisch durch die Bloggerszene fort, bis früher oder später auch der hinterletzte Schreiberling erreicht ist.

Unter diesem Aspekt bin ich also realistisch genug, um einzusehen, dass ich den Award so viel oder wenig verdient habe, wie alle vor und nach mir auch. Aber ich will keine Spielverderberin sein, deshalb mache ich hier mit und zermartere mir das Hirn, wie ich in Anbetracht der soeben erhaltenen Auszeichnung meinen Blog in ein möglichst gutes Licht rücken kann. Dies unter dem schrägsten aller möglichen Blicke meines innig geliebten Mitbewohners, der dem Flohnmobil bedauernswert wenig Sympathien entgegen bringt.

Wie hätte ich an jenem denkwürdigen 3. Juni 1983, als ich auf dem 4’609 m hohen Nordend stand, ahnen können, dass ich auf den Tag genau 15 Jahre später meinen innig geliebten Mitbewohner heiraten würde? Zwar nicht auf einem Berg, aber doch wenigstens mit Blick auf viele, viele Berge, die von oben herab doch so viel einfacher zu erklimmen erschienen, als aus den Niederungen des Alltags. Die Freudentränen auf den Sommersprossen, denen ich auf dem Standesamt hemmungslos Lauf liess, sind längst weggetrocknet. Und auch wenn ich in die Jeans von damals mit Sicherheit noch reinpassen würde, so ist doch der Schnitt hoffnungslos veraltet. Rüeblihosen – pah!

Nun muss ich aber langsam die Katze aus dem Sack lassen. Wem soll ich die Ehre zuteil kommen lassen, aus meinen virtuellen Händen den Pokal für den Versatile Blogger Award zu empfangen? Ich passe die Spielregeln an und ernenne nur noch einen Blogger statt deren fünfzehn. Es soll jemand sein, dem ich grosse Sympathien entgegen bringe. Jemand, mit dem ich viele Lieblingsfeinde teile. Jemand, von dem ich gerne mehr erfahren würde. Und da kommt für mich definitiv und eindeutig nur

Miss Chatterbox

in Frage. Vielleicht kann ich die vielbeschäftigte Dame dazu bringen, von ihrem sturen Grundsatz, jede Woche nur einen Beitrag zu posten, abzuweichen. Wenigstens einmal. Auch wenn es nichts mit dem Wallis zu tun hat.

Somit habe ich die Verpflichtung, die mit der Verleihung des Awards einhergeht, eingelöst. Ja gar übertroffen. Die Geheimniskrämerei hat ein Ende. Ich kann euch hier und jetzt verraten, dass ich nebst den geforderten sieben Geheimnissen über mich ein Achtes gelüftet habe. Nämlich das, dass ihr die gelüfteten Geheimnisse im obigen Text selber finden müsst.

2 Gedanken zu “Preiswerte Geheimnisse

  1. Jetzt wird’s spannend… Geheimnisse zu entdecken, genau… mhhh… nur, welche? Da lernt man sich ja selber kennen, nicht? Ein Mafiosi, entdeckt hier die Neigung zur Verheimlichung, ein Sozi die Liebe zu Schwächeren, der Unternehmer die Fähigkeit zur Geldvermehrung, ein… ja ja, die Verfasserin scheint wirklich einfach zu allem fähig, ja?

    Gefällt mir

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.