Saisonschluss

Es war lange Zeit offen, wer das Rennen machen würde. Gut, einige der Favoriten schieden auf halber Strecke schon aus. Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass sie Opfer ihres eigenen Erfolgs wurden.

Die verbliebenen Mitstreiter lieferten sich ein erbittertes Kopf-an-Kopf-Rennen. Selbst auf der Zielgeraden war noch alles offen. Der Gigolo aus Mailand wollte schon zu unlauteren Massnahmen greifen, als er merkte, dass ihm sein dunkelhäutiger Kontrahent in einem Anflug von sprödem Charme den Vortritt liess. Doch die Beiden hatten nicht mit ihrem dritten Kontrahenten gerechnet. Dieser machte seinem Namen, der frei interpretiert „Kratzbürste“ bedeutet, alle Ehre.

Dennoch, man muss von einem Zufallssieger reden. Doch letztlich konnte sein geringer Zeitaufschub auch ihn nicht vor seiner finalen Bestimmung retten.

Die Dose mit den Weihnachts-Guezli ist leer gefressen. Wo sind die Osterhasen?

10 Gedanken zu “Saisonschluss

  1. Naja, Opfer ihres eigenen Erfolgs waren bei mir – wie immer – die von A bis Z selbstgemachten Züriläckerli… Der Mailänder hat mittlerweile auch aufgegeben. Jetzt sind noch fünf im Rennen, und ich weiss ganz genau, wen ICH als letzten geniessen werde bzw. wer siegen wird: die Senderschnitte, auch Arthürtli genannt (ein Rezept aus dem 2. Weltkrieg, das meine Grossmutter am Radio gehört und aufgeschrieben hatte… und das ist Gold wert! mmmhhhh… wird nur in ganz kleinen Dosen verteilt…) Mal ganz davon abgesehen, dass meine Kolleginnen und Kollegen jeweils schon Mitte November fragen, wann der Wettbewerb endlich losgehe…

    Liken

Schreibe eine Antwort zu Flohnmobil Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.