Hochspannung

Als Kind war es ja noch ein Abenteuer, auswärts zu schlafen. Das Schlafen kam dabei zwar meist zu kurz, ganz egal, ob man auf einer sich allmählich entleerenden Luftmatratze, einem quietschenden Liegestuhl oder in einem richtigen Bett lag.

Die Einstellung zum damaligen Abenteuer hat sich bei mir über die Jahre radikal geändert, nichts desto trotz, schlafe ich fast überall wie ein Herrgöttli. Mein innig geliebter Mitbewohner behauptet, das sei auf hunderte von Übernachtungen in SAC-Hütten zurückzuführen. Vermutlich hat das wiederkehrende kollektive Schnarchkonzert in einem 30-er Schlag bei mir eine gewisse abhärtende Wirkung hinterlassen.

Beim neusten Abenteuer in Sachen „auswärts Schlafen“ war es so ruhig, wie es nur in einem Bergdorf sein kann, und wenn ein Schnarchen zu hören gewesen wäre, hätte es definitiv vom Mitbewohner stammen müssen. Doch lange bevor es so weit kommen konnte, verabschiedeten wir uns mit einem innigen Gutenachtkuss, kuschelten uns jeder in seine Decke.

Aber wo kam denn diese Lichtquelle her? Das Licht war doch abgedreht.

„Hast du das auch gesehen?“
„Was?“
„Dieses Funken unter der Decke.“
„Das bildest du dir nur ein. Schlaf jetzt.“
„Nein schau, es wird wirklich hell, wenn ich die Decke bewege. Und knistern tut’s auch“

Der Mitbewohner, grundsätzlich alles andere als leichtgläubig und solchen Phänomenen gegenüber stets mit einer nervenden Portion Misstrauen gesegnet, sah es nun endlich auch. Die synthetische Decke versprühte regelrechte Funken durch die Finsternis des Raumes.

Wir brachen in lautes Gelächter aus. Nach 12 Ehejahren schaffen wir es nämlich noch ohne fremde Hilfe, dass es unter unserer Bettdecke knistert.

5 Gedanken zu “Hochspannung

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.