Schwedisch für Anfänger

Wenn man den Schweden zuhört, versteht man nur Bahnhof. Etwas anders verhält es sich mit der geschriebenen Sprache. Da sieht doch einiges ähnlich aus. Oder zumindest meint man es. Wenn nämlich an einem Lokal „100 Ölsorter“ angeschrieben steht, kocht der Chef nicht mit 100 verschiedenen Ölen, sondern Öl ist auf Schwedisch nicht mehr und nicht weniger als Bier. Ein Haus ist Hus, eine Frau Fru, wieso also sollte eine Hausfrau nicht Husfru heissen? Es tut nicht! In diesem Zusammenhang hoffe ich, dass sich die Hemmafru am Rhein wieder von ihrem Lachanfall erholt hat, als ich mit wenig Erfolg versuchte, sie stilgerecht anzuschreiben.

Sollte man nicht wissen, was mit dem Strassenschild „Farthinder“ gemeint war, merkt man es spätestens, wenn nach der Bodenschwelle hinten im Womi die Besteckschublade frisch eingeräumt ist. Und dass das eigene Fahrzeug nicht nur ein Bil, sondern gar ein Husbil ist, sollte man wissen, wenn man am Campingplatz eincheckt. „Öppet alla dager“ schliesst sich einem schnell auf, wenn man vor dem Laden steht und die Aufschrift „Smakling måltid“ auf dem Brotsack kann man auch ohne Wörterbuch deuten. Wenn man bei Ost der Nase nachgeht, kommt man nicht zu den Chinesen, sondern an die Käsetheke.

Doch eigentlich braucht man in Schweden gar nicht Schwedisch zu sprechen, denn vor allem die jüngeren Leute sprechen alle hervorragend Englisch. Dennoch stand ich vor gewissen Problemen, als ich meine Wäsche waschen wollte. Dass ich auf Anhieb das richtige Waschprogramm erwischt habe, kommt gewiss einem kleinen Schwedisch-Sprachdiplom gleich.

7 Gedanken zu “Schwedisch für Anfänger

  1. oder man schaut sich die alten muppets show´s an,da wurde auch des öffters schwedisch gesprochen (smöre bröt…… )

    wir gehen jetzt auch an einen der vielen schweizer seeen grillen nähmlich an den bielersee.
    wir wünschen euch noch viele schöne tage in schweden
    peter+silvia

    Liken

  2. Pingback: Unterhose auf Abwegen | Flohnmobil - im Alltag unterwegs

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.