Trendwende

Mein Jammern von gestern hat offenbar genützt. Pünktlich zum Ende der Schonzeit geben sich nämlich im Wald in unserer Nähe (endlich) die Steinpilze ein Stelldichein.

Und das nicht zu knapp! Die abgebildeten Pilze sind nur ein kleiner Teil von dem, was wir gesammelt haben, und sind alle auf ein und demselben Quadratmeter gewachsen.

Die gesamte Sammelaktion ist übrigens absolut emissionsfrei über die Bühne gegangen; das Auto ist in der Garage geblieben.

6 Gedanken zu “Trendwende

  1. Dann lade ich mich schon mal ein zu meinem Lieblingsgericht Risotto ai funghi 😉
    Herzlich Hausfrau Hanna

    PS. Und dass der sensationelle Pilzfund u n d -transport ganz ohne Auto stattfand, imponiert mir grad gewaltig 🙂

    Liken

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.