Sprichwörtlich?

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.

Diese Aussage ist sicher fundiert auf langjährigen Beobachtungen der Vogelwarte Sempach, von Meteo Schweiz, den Zünftern des Zürcher Sechseläutens und diverser Gastronomen in Tourismusgebieten.

Dass ich die erste Schwalbe des Sommers 2013 ausgerechnet an dem Tag sehe, wo mein innig geliebter Mitbewohner und ich der einsetzenden Frühlingseuphorie im Flachland für ein paar Tage nach Samnaun entflohen sind, hat meinen Denkapparat in Wallung versetzt.

Was will mir da das Schicksal mit dem PistenZaunpfahl zuwinken?

6 Gedanken zu “Sprichwörtlich?

  1. Der frühe Vogel – hm, durchlebt sowieso gerade ein Imagetief. 😉 Der Rest der Schar ist bestimmt gerade erst am Fertigmachen. Die kommen dann an, wenn ihr zurückkehrt! Also, alles richtig gemacht! 😉 Liebe Grüße

    Gefällt mir

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s