Merk-würdig

Was mich im Moment grad beschäftigt:

Wie merke ich, dass ich etwas nicht bemerkt habe?


In gewissen Situationen ganz schön tricky, oder?

10 Gedanken zu “Merk-würdig

  1. ääähh… ich würde mal sagen, das merkt man gar nicht. 😀
    somit, hat man in dem Sinne etwas nicht nicht bemerkt. aber man wurde aufmerksam gemacht, von jemanden der es bemerkte.

    also, so in der art irgendwie…

    merk-würdig. ich? öfters mal 😉

    Gefällt mir

  2. In dem Fall hast du diesen schönen Nuggi aber super bemerkt – und noch fotografiert. Indem du beim Wandern Spazieren über etwas stolperst, merkst du evtl. schmerzlich dass du etwas nicht bemerkt hast. Jürg

    Gefällt mir

    • Ich gehe immer mit offenen Augen durchs Leben, lieber Jürg. Drum fallen mir auch viele Kleinigkeiten auf. Aber mit Sicherheit nicht alle.
      Doch eines weiss ich mit Sicherheit: Die Mutter/der Vater hat irgendwann gemerkt, dass er nicht gemerkt hat, dass sich der Nuggi verabschiedet hat. Was dann gefolgt ist, darüber kann man nur spekulieren.

      Gefällt mir

    • Mit Sicherheit ist es gut und unvermeidbar, dass man nicht alles merkt. Selbst als neugierige Person wie ich.
      Was den Nuggi (Schnuller) betrifft: keine Spekulationen, bitte! War ein reines Fotoobjekt.
      Sonnige Schweizer Grüsse zurück nach Oberfranken
      Bea

      Gefällt mir

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s