Moos im siebten Himmel

DSC09213

Mit etwas Fantasie erkennt man auf diesem Bild, das ich auf der gestrigen Hundewanderung entlang eines verwunschenen Bächleins gemacht habe, zwei Herzen.

Oder bin ich da etwas zu romantisch veranlagt?

DSC09214

19 Gedanken zu “Moos im siebten Himmel

  1. Mir fiel das zarte Gebilde auch sofort auf, aber ich sehe eine grazile Tänzerin, die hinter einem schulterhohen Nebelschleier beide Arme erhoben hat und mit den Fingerspitzen ihr Haar berührt. Oder bin ich da etwas zu verträumt veranlagt? 😉

    Das Bild ist bezaubernd!

    Gefällt mir

    • Der Mitbewohner kann meine Begeisterung – einmal mehr – nicht nachvollziehen. Dabei finde ich es auch soooo gelungen, dieses Bild. Mitsamt dem Licht, das ausnahmsweise mal von der richtigen Seite schien.

      Gefällt mir

  2. Ausgezeichnet beobachtet und ins Bild gesetzt.
    In der Nahaufnahme sehe ich aber zwei Hände nach oben gestreckt. Die links formt die Finger zum Schwur die rechts zur Faust.
    Was diese Kombination zweier Hände bedeuten mag?

    Gefällt mir

  3. Also Herzen sehe ich da auch keine – bin ich also Mann einfach zu wenig romantisch? Nein quatsch, mir gefallen natürlich generell solche Landschaftsbilder. Gruss Jüerg

    Gefällt mir

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s