Blumen waren gestern – heute ist wandern

Es zeichnete sich schon bei der Anfahrt ab, dass es stotzig-chrachig werden würde. Die Serpentinen von Amsteg hoch nach Bristen reihten sich beinahe überhängend in der Wand ein. Möglich war die kühne Streckenführung nur, weil die Spitzkehren in Tunnels in den Fels gehauen worden waren.

Der Weg war das Ziel, und dieses Ziel hiess Maderanertaler Höhenweg. Eine tolle Wanderung in ursprünglicher Umgebung. Sehr rau, ziemlich abgelegen, reichlich Wasser, viel frische Luft, prächtige Aussicht hüben wie drüben.

DSC09809

Golzernsee

DSC09822

Die kläglichen Überreste des Hüfifirns

DSC09826

Der Höhenweg im hintersten Teil des Tals, ab hier geht’s bergab.

DSC09825

Zahlreiche Bäche und Wasserfälle am Weg…

DSC09823

… die mehr oder weniger umständlich überquert werden müssen.

DSC09830

Auch Blumen erfreuten das Wanderer-Herz. Hier Türkenbund-Lilie. Da wir zu viert unterwegs waren, hielt ich mich etwas mit fotografieren zurück. Aber nur etwas. Sonst könnte ich euch die stiebenden Bergbäche, die sich zum Chärstelenbach vereinen, nicht zeigen.

DSC09836

DSC09837

DSC09848

DSC09853

DSC09849

Fazit: Eine sehr lohnende, gut markierte Wanderung auf bestens unterhaltenen Bergwegen.

Danke für den Tipp, Jürg. Es hat fast ein Jahr gedauert, doch gestern haben wir das lange gehegte Vorhaben in Tat umgesetzt.

11 Gedanken zu “Blumen waren gestern – heute ist wandern

    • Ein „Chrache“ lässt sich in etwa mit Schlucht übersetzen. Chrachig ist eher meine eigene Wortschöpfung und bedeutet steil, was wiederum auf Schweizerdeutsch stotzig ist.
      Keine Fragen mehr, oder? 😉
      Grüessli
      Bea

      Gefällt mir

    • Ja, den Atem hat es uns auch genommen; zuallererst beim Aufstieg. 😉
      Ganz ehrlich, wir waren tief beeindruckt. Und das heisst was, sind wir uns doch Anblicke der bergisch-steilen Art gewöhnt.
      Grüessli
      Bea

      Gefällt mir

  1. Die Gegend um den Golzernsee ist schon wunderbar, danke für die tollen Bilder!
    Schon wieder ein neuer Eintrag auf meiner To-do-Liste 😉
    Letzten Herbst sind wir von den Chilcherbergen zum Golzernsee gewandert, dort war dann aber Endstation für unsere Wanderung.
    Gruess vom Werner und Timi

    Gefällt mir

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s