Ländlich sittlich in Frankreich

DSC00367

Ein Schnappschuss vom Markt in Lavaur.

Es wurden in jener Ecke nicht nur Eier, sondern auch diverse lebende Vögel (Enten, Gänse, Perlhühner, Hühner, Zebrafinken) verkauft. Auch Hunde, Hamster und Meerschweinchen.

Was ich nicht weiss: Wurden die zwei Hühner zum Eier legen gekauft oder landeten sie in der Pfanne?

13 Gedanken zu “Ländlich sittlich in Frankreich

  1. liebes Flohnmobil,vielen Dank für die tollen Blogeinträge über das ländliche Frankreich – ich lebe und träume gerade ein bisschen mit euch. Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und schicke ein liebes Grüessli aus dem herbstlichen Bernbiet

    Gefällt mir

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.