Ihr Wunsch sei mir Befehl

Wir sollen NÜÜT mitbringen, hatte meine Freundin mir eingebläut.

Sie würde sich freuen, wenn wir ihr am Geburtstag einen Besuch abstatten würden, das sei für sie Geschenk genug.

Nein wirklich, wir sollen NÜÜT bringen.

Diesen Wunsch respektierten wir selbstverständlich. Auf unsere Weise.

DSC01243

PS: Nüüt heisst bei uns nichts. Als wirklich nichts.

12 Gedanken zu “Ihr Wunsch sei mir Befehl

  1. Ja, man staunt, was alles „nüüt“ oder „nothing“ doch sein kann. Wir haben bei einem Besuch mal Kägi Fretli in neutrales Papier eingepackt und „Nothing“ aufgedruckt. Die Ueberraschung war gelungen und die Freude gross. Seither versuchen wir dies noch zu perfektionieren.
    Wie hat deine Freundin reagiert? Eben! Lachen ist gesund…
    LG Anita

    Liken

    • Meine Freundin hat sich selbstverständlich über nüüt gefreut. Ich mache gerne Geschenke, die man (im engeren oder weiteren Sinn der Sache) nicht kaufen kann.
      Grüessli
      Bea

      Liken

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.