Etwas vorweihnächtliche Stimmung gefragt?

Ich war mit einer Freundin in Colmar auf dem Weihnachtsmarkt. Besser gesagt auf den Weihnachtsmärkten, sind es doch deren fünf, die sich über die ganze Altstadt verteilen. Nicht dass überall ein grundlegend anderes Angebot herrschen würde…

Die ganze Stadt hat sich voll und ganz dem vorweihnächtlichen Szenario hingegeben. Kaum ein Baum ohne Lichterketten, riesige Weihnachtskugeln hüben wie drüben. Und natürlich dekorierte Hausfassaden bis zu Umfallen.

Hier eine kleine Auswahl:

DSC08860

DSC08863

DSC08865

DSC08866

DSC08867

DSC08869

DSC08870

In der Vorweihnachtszeit ist für mich die Grenze zwischen gerade noch erträglich und Kitsch ziemlich schnell überschritten. Aber dieses Urteil soll jeder für sich selber fällen.

Was meint ihr?

Nichts desto trotz: Der Glühwein schmeckte ausgezeichnet.

17 Gedanken zu “Etwas vorweihnächtliche Stimmung gefragt?

  1. Immer die Sonnenbrille mit den dunkelsten Gläsern aufsetzten, dann wird die all zu bunte Lichtersauce erträglich. Eigentlich brauche ich beides nicht. Weihnachtsbeleuchtung und Glühwein.
    En schöne Grüß vom chrampfende Müller
    PS: kein Wort an meinen Chef …….. gääääll!

    Gefällt 1 Person

  2. Umsäumte Fenster, Lichterketten in Bäumen und anderen dezenter Schmuck finde ich schon schön. Stimmungsvoll. Aber es gibt auch Geschmackloses. Die Bären in den Fenstern finde ich ziemlich albern, mag ich nicht.
    Glühwein brauche ich auch äußerst selten, und wenn, dann meistens ohne Alkohol. Bei Glühwein gibt es erhebliche Qualitätsunterschiede, das sollte man bedenken.

    Lichtvolle Grüße an Dich!
    😉
    Gine

    Gefällt mir

    • Wenn dir die Bären nicht gefallen, bin ich froh, dir noch weitere Albernheiten erspart zu haben. Die hätte es nämlich durchaus gehabt. Aber ich wollte ja nicht gleich JEDES geschmückte Haus in Colmar fotografieren.
      Grüessli
      Bea

      Gefällt mir

  3. Mir gefällt diese Beleuchtung. Immerhin ist praktisch alles in weiss gehalten. Die farbigen, wenn möglich noch blinkenden Lichterketten machen mir viel mehr Mühe… oder die beleuchteten, aufgeblasenen Gummischneemänner, -Weihnachtsmänner, -Rentiere… die finde ich schrecklich. Schlussfolgerung: Colmar ist auch zur Weihnachtszeit eine Reise wert (die letzte französische Adventsdekoration sah ich 2007 in Riquewihr und kann einen Besuch dort absolut empfehlen).
    Weihnächtliche Grüsse aus dem farbig blinkenden Canada…
    Anita
    PS. Allerdings muss ich zugeben, dass es hier doch meist stockdunkel ist und nur ab und zu ein dekoriertes Haus durch die Bäume blinkt.

    Gefällt mir

  4. Pingback: Weihnachtsstimmung | Schreibschaukel

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.