Warten auf schlechtes Wetter

Ich schiebe seit längerem etwas vor mir her. Genau gesagt seit 2 Wochen. Aber immer war etwas wichtiger, unaufschiebbarer. Und nicht zuletzt das Wetter zu schön.

Ich habe mir einen neuen Fotoapparat gekauft. Und auch wenn ich vermutlich mehr als 95 % der Bilder im Auto-Modus knipsen werde, so sollte ich mir besser früher als später mal die Bedienungsanleitung zur Brust nehmen. 225 Seiten – mir graut!

Grundsätzlich bin ich ja mehr der Typ von try and error. Also einfach mal versuchen, wie es sich so knipst. Immerhin habe ich mit diesem Vorgehen mit der neuen Kamera schon über 300 Bilder gemacht. Und gar nicht so schlechte, wenn ich das mal sagen darf. Oder wagt jemand angesichts meiner Fotos in den letzten paar Blogs etwas anderes zu behaupten?!?

So warte ich nun also darauf, dass ich in Musse am Schreibtisch sitzen und mir die Bedienungsanleitung am PC zu Gemüte führen kann, während ich nicht das Gefühl haben muss, draussen etwas zu verpassen.

Bis es soweit ist, werde ich mir alle Mühe geben, dass meine neuste Errungenschaft möglichst schnell amortisiert wird.

20180419_165832

8 Gedanken zu “Warten auf schlechtes Wetter

  1. Geniesse es, der Regen kommt von selber bald. Hauptsache du machst es dann später.
    Ich halte es dieses Wochenende auch so. Ich sollte noch die Wohnung meines Vaters entstauben putzen, weil die Bank bald wegen der Schätzung rein will. Aber, ich ziehe es vor, dies unter der Woche abends zu machen anstatt heute oder Morgen.
    In den Garten gehe ich aber erst raus, wenn es genug Schatten hat.

    Gefällt mir

  2. Nimm das Notebook doch mit auf den Liegestuhl! Oder ist die Bedienungsanleitung dort nicht drauf? (Wieder einmal beweist es sich, dass eine Gebrauchsanweisung aus PAPIER doch seine Vorteile haben kann, oder?)

    Gefällt mir

  3. Ich wiederspreche dir nicht, liebe Bea, deine Fotos waren bisher mit der alten Kamera hervorragend, kann man nicht anders sagen.
    Der Liegestuhl sieht sehr bequem aus. Also genieße das schöne Wetter, die Bedienungsanleitung läuft dir nicht weg. Und irgendwann gibt es auch wieder Schlechtwetter. 🙂
    Liebe Wochendendgrüße von Roswitha

    Gefällt mir

    • Ich hab das so verstanden, dass Bea bereits mit der neuen Kamera 300 Bilder gemacht hat..
      Also ich fand die Bilder immer gut. Missratene Bilder hätte Bea vermutlich eh nicht hier reingestellt.
      Zudem ist das hier ja kein Fotografenblog. Da wären die Leser vermutlich noch etwas kritischer 😉

      Gefällt 1 Person

      • Genau so ist es. Die Mainau-Blumen sind mit der neuen Kamera fotografiert. Doch schon auf den beiden letzten Wanderungen hatte ich das neue Apparätchen dabei. Nahaufnahmen von Pflanzen – und das hatte mich an meiner alten Kamera immer genervt – sind erst jetzt zuverlässig möglich. Haltet euch bereit!

        Gefällt 1 Person

  4. Ich bin auch eher der trial and error Typ. Bedienungsanleitungen sind mir ein Graus. So schlecht kann das Wetter gar nicht sein, dass ich mich damit längere Zeit beschäftigen könnte. Und mit trial und error bin ich bisher immer sehr gut ans Ziel gekommen.
    LG, Varis

    Gefällt mir

    • Hallo Varis, willkommen im Flohnmobil!
      Aller Experimentierfreudigkeit zum Trotz wäre es nachlässig, nicht wenigstens mal ganz oberflächlich in die Bedienungsanleitung zu gucken. Sonst hätte ich mir nicht dieses hochgepriesene Knipschen kaufen müssen, wenn ich nur auf Automatik fotografiere. Aber eilen tut es nicht, denn ich bin mit den ersten Resultaten durchaus zufrieden.
      Grüessli
      Bea

      Gefällt mir

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.