Der Fredi an meiner Brust

Bei unserer ersten Begegnung klotzte er ziemlich, hielt sich aber dennoch diskret im Hintergrund.

-489392454_20190817_112614_4101397_resized

Danach begegnete mir sein kleiner Bruder mit geschwellter Brust. Das war nun wirklich zuviel des Guten; ich sah mich genötigt, ihm etwas Luft abzulassen. Fortan stand einer ungetrübten Beziehung nichts mehr im Wege und ich liess ihn sich an meine Brust schmiegen.

Wir wurden eins, während wir durch die Wogen glitten.

IMG-20190817-WA0010

Dreiviertel Stunden später allerdings, da übergab ich ihn bereits der Konkurrenz. Eine ebensolche duldete der liebe Bergler nicht und liess Fredi vollends die Luft ab.

Das war’s dann auch schon wieder vom 55. Limmatschwimmen.

-511556958_20190817_142244_5227559_resized

Hat Spass gemacht. Und da die Limmat ziemlich viel Wasser führte, waren wir viel schneller im Ziel als letztes Jahr.

-514327521_20190817_142300_4929513_resized

2 Gedanken zu “Der Fredi an meiner Brust

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.