Das endlose Drama eines Küchen-Umbaus mit Fust (3)

Ich hatte meine Nachbarn zwar vorgewarnt, aber so ein Umbau ist nun mal mit Lärm verbunden. Als ich erstmals wieder meine Wohnung betrat, war das Gröbste schon vorbei. Will heissen, von der alten Küche lag höchstens noch Staub herum und bereits war zu erkennen, wie die neue Küche dereinst aussehen würde.

Nichtsahnend fragte ich den anwesenden Küchenbauer, ob alles in Ordnung sei. Die vermeintlich rhetorische Frage gipfelte in einer längeren Ausführung über die Unzulänglichkeiten der im Büro arbeitenden Belegschaft und fehlende Teile. Zwei Schränke wurden nicht geliefert! Und die Begründung dazu? Sie seien wohl bestellt, aber vom Werk nicht bestätigt worden. Und weil sich im Verkaufsbüro niemand mehr für mich zuständig gefühlt habe, sei dieses Schlammassel unbemerkt geblieben.

Ohne diese zwei Schränke ist die Küche nicht benutzbar, wird doch in den einen der Kühlschrank, in den  anderen der Backofen und Steamer eingebaut. Ausserdem fehlten diverse Wangen und die Türe zum Oberschrank beim Dunstabzug.

Kleine Bemerkung am Rande: HÄTTE jemand festgestellt, dass die Lieferung unvollständig war, wären noch mehrere Wochen Zeit geblieben, um die fehlenden Küchenmöbel nachzubestellen.

Wir schreiben den 20. April 2020. Und obschon der Umbau schon bald fertig sein sollte, geht es jetzt erst so richtig zur Sache.

IMG_1233

6 Gedanken zu “Das endlose Drama eines Küchen-Umbaus mit Fust (3)

Schreibe eine Antwort zu Hedwig Mundorf Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.