Kaktus für Singles

Irgend etwas störte mich am Ellbogen. Wiederholt kratzte ich mich, ohne dass es dauerhafte Erleichterung gebracht hätte. Ich krempelte den Ärmel hoch ….ach so!

Nur wenige Stunden zuvor hatte ich mich noch mit meinen Kakteen beschäftigt. Ein feiner Dorn hatte tatsächlich seinen Weg durch eine dicke Lage Stoff in meinen Ellbogen gefunden. Am absolut unmöglichsten Ort! Ich stand vor den Spiegel, versuchte den Missetäter zu lokalisieren. Das gelang mir wohl. Allerdings focht ich einen längeren Kampf mit Pinzette und meinem Spiegelbild aus, den ich verlor. Der Dorn blieb, wo er war. Ich sah ihn im Spiegel, konnte ihn mit dem Finger fühlen, aber ich kriegte ihn nicht zu fassen.

Was machen? Das Ding musste raus, es störte mich bei jeder Bewegung, verfing sich ganz subtil am Stoff meines Shirts.

Pling, die zündende Idee! Ich nahm mein Epiliergrät hervor, liess es einige Touren über meinen Ellbogen rattern und weg war der Dorn.

Merke: Wer Kakteen hat, ist nie einsam.

DSC05457

Der braune Faltenjupe

Eigentlich verfügt sie über eine beneidenswert gute Figur, dachte ich, als ich sie im Fitness-Center sah. Ich meine, für ihr Alter.

Meine Ansicht änderte sich schlagartig, als sie neben mir unter der Dusche stand. Ihre nahtlos braune Haut hing schlapp an ihr runter wie ein knittriger Haufen Stoff. Am Po genauso wie an den Oberarmen und erst recht am Dekolleté.

Das war die Gelegenheit für mich, einen alten Schwur wieder einmal zu erneuern.

Bea, du wirst dich nie, nie, nie unters Solarium legen!

Lag wohl auch etwas zu lange an der Sonne, dieses Teil hier.