Beschildert geschildert (153)

Irgendwie mutet es mir immer etwas seltsam an, wenn ich an diesem Schild vorbei fahre…

20210802_144551_resized

… insbesondere wenn ich den unteren Teil lese.

Ich weiss nicht, ob ich mein Kind in eine Spielgruppe geben würde, wo es als Schweine- oder Rindfleisch endet. Oder habe ich da etwas falsch verstanden?

20210802_144551_resized

Schreib doch mal wieder!

Nach einigen Tagen war es selbst meinem innig geliebten Mitbewohner aufgefallen. “Du hast schon lange nicht mehr gebloggt.” Diese Einsicht ist umso erstaunlicher, als der Mitbewohner relativ wenig von meinen bloggenden Aktivitäten hält.

Aus diversen Gründen ist mir etwas die Lust am Blog schreiben abhanden gekommen. Der Mitbewohner – seit jeher praktisch veranlagt – hielt auch hierzu eine Lösung parat. “Schreib halt nicht immer über mich. Schreib halt mal über den Frühling.”

Das finde ich grundsätzlich eine gute Idee. Deshalb:

Präsentation1

Beschildert geschildert (97)

Auch wenn die Gefahr besteht, mit meiner Schilder-Serie etwas aufsässig zu wirken, aber dieses herrliche Konstrukt, das ich gestern an einem Kiosk entdeckt habe, kann ich euch nicht länger vorenthalten:

20161219_161720

Ich wusste schon immer, dass ich mich auf den Supermarkt meines Vertrauens verlassen kann.

Alles wird gut!

… man muss nur diese feine Linie noch gänzlich unsichtbar machen.

Meine neue Bolide

Meine neuste Errungenschaft ist ein ganz scharfes Teil!

Schwarz.
500 PS.
5 Gänge.
Umfangreiches Zubehör. Und gänzlich ohne Aufpreis.

Echt der Wahnsinn.
Dabei kinderleicht zu steuern.
Pures Vergnügen.

Was für ein Unterschied zum Vorgänger, Jahrgang 89. Ich bin so was von begeistert.

Und diese Beschleunigung! Nie hätte ich mir erträumen lassen, dass 500 PS (oder waren es Watt; ich bring das immer durcheinander) derart leise sind.

DSC00707

Und das Allergrösste: Es gab eine Bedienungsanleitung mit Rezepten dazu. Jetzt weiss ich endlich, wie Schlagrahm geht.

Das EU Phänomen

Seit geraumer Zeit beobachte ich ein Phänomen, das ich nicht zu entschlüsseln weiss.

WordPress liefert mir Tag für Tag eine detaillierte Statistik ins Haus. Daraus geht hervor, wie viele Besucher über welche Links aus welchen Ländern in diesen Blog fanden.

Die Länderstatistik wird neuerdings mit dem Land „Europäische Union“ ergänzt. Nichts desto trotz erscheinen die EU-Länder separat und zusätzlich. Wenn ich mit der Maus über die Statistik fahre, wird jeweils das aktuelle Land markiert, wie nachstehend am Beispiel von Italien.

image

Nicht so bei der mysteriösen Europäischen Union.

image

Nun frage ich mich als Bewohnerin eines Nicht-EU-Landes allen Ernstes, wo denn diese EU überhaupt ist, so es sie denn gibt. Und sollte diese EU-Statistik tatsächlich mit der Administration in Brüssel überein stimmen, sei die Frage erlaubt, ob die Beamten nichts besseres zu tun haben, als Blogs zu lesen.

Fühlt sich hier jemand als „EU-Leser“ und outet sich?