Kleben für Anfänger

Früher wäre es einfach gewesen. Ich hätte festgestellt, dass die Schublade im Begriff ist, sich aufzulösen. Mein Mann hätte den Schaden begutachtet und mein Job hätte nur noch darin bestanden, die Schublade zu leeren. Der Rest hätte sich erledigt. Das funktioniert leider so nicht mehr.

Mehrmals hatte ich versucht, die Blenden der Schublade eines Kleinmöbels mit einem gezielten Schlag wieder in die Holzdübel zu befördern. Mehrmals war ich damit erfolgreich. Von einer dauerhaften Lösung jedoch kann man in diesem Zusammenhang nicht sprechen.

Also ran! Schubladen ausräumen, je zwei Schrauben lösen, Schubladen aus den Führungsschienen ziehen. Runter ins ehemalige Heiligtum meines Mannes, wo eine Werkbank steht, im Schlepptau eine Tube Allerweltskleber.

Ich weiss, das war keine handwerkliche Höchstleistung, dennoch darf ich berichten, dass ich fünf Schubladen (die sechste war aus nicht nachvollziehbaren Gründen intakt)  aus ihrem Wackelmodus befreit habe.

Wie pflegte mein Mann solche Situationen zu kommentieren? Gott gebe, dass es klebe!

IMG_5615