Ein Gipfel wie aus dem Bilderbuch

Was braucht es für eine gelungene Wanderung?

Sehr nützlich ist schönes Wetter. Hatten wir.

Wünschenswert ist gute Aussicht. Hatten wir. Und zwar auf mehrere Viertausender.

Nett ist eine spektakuläre Wegführung. Hatten wir. Und wie!

Tief- und Weitblicke sind in den Bergen häufig. Am Folluhorn sind sie der Überhammer! Vom 2’655 m hohen Berg aus sieht man praktisch zwischen den Beinen hindurch ins 2’000 m tiefer gelegene Rhonetal und auf hunderte von Berggipfel.

Und die wichtigste Voraussetzung von allen: liebe Begleitung. Alles andere als selbstverständlich, aber in unserem kleinen Kreis so herrlich natürlich, dass es eine wahre Freude ist.

Alles in allem ist diese ca. 4-stündige Wanderung, die wir ab Rosswald in Angriff genommen haben, für mich so etwas wie der Inbegriff einer Gipfeltour und jedem trittsicheren Wanderer wärmstens zu empfehlen.