Kann man so feige sein?

Der Tag begann, wie ein Skitag beginnen sollte. Blauer Himmel, kalt aber nicht arschkalt, Pulverschnee, windstill. Also etwa so:

IMG_5580

IMG_5584

IMG_5586

IMG_5587

IMG_5594

Leider verwandelte sich unser aller Euphorie innert Sekunden in ein beklemmendes Gefühl. Das Gefühl, dass es jeden von uns hätte erwischen können. Aber es erwischte nur Therese.

Sie wurde während dem Fahren seitlich gerammt, stiess einen Schrei aus, blieb liegen. Er, sie oder was immer es war, der/die sie umgenietet hatte, fuhr unbekümmert weiter!

Unsere Kollegin dagegen, sie musste zuerst mit dem Rettungsschlitten, danach mit dem Heli abtransportiert werden. Mittlerweile wissen wir: schwere Verletzungen an beiden Beinen. Therese wird in den nächsten 24 Stunden in ein Spital in die Schweiz verlegt werden. Wann sie wieder ein halbwegs normales Leben führen wird, steht in den Sternen.


Auch wenn du das nie lesen wirst:

Liebe Theres
Die ganze Gruppe ist zutiefst betrübt über das, was vorgefallen ist. Wir wünschen dir von Herzen eine möglichst schnelle, vollständige Genesung und hoffen, dass du nächstes Jahr trotz allem wieder mit dabei sein wirst.


Ich selber habe zwar nicht gesehen, wie es passiert ist, weil ich vorausgefahren bin. Aber ich habe eine Stinkwut auf diesen Typen, der eine Frau, die korrekt und nicht unbeherrscht gefahren ist, umgenietet und sich danach einfach aus dem Staub gemacht hat.

Von einer Sekunde auf die andere

Nicht jede Veränderung im Leben kündigt sich lange im voraus an. Manchmal steht das Leben von einer Sekunde auf die andere Kopf. Ein Anruf genügt. Oder ein Schritt in die falsche Richtung.

Meine Freundin Gabi ist beim Skifahren unglücklich gestürzt. Blöde Formulierung – ist schon jemals jemand “glücklich” gestürzt? Nun muss sie mit einem gebrochenen Becken 3 Wochen im Spital liegen. Die Skisaison ist vorbei, bevor sie recht angefangen hat.

Liebe Gabi, ich wünsche dir gute Besserung.

Und allen Skifahrern einen gesunden, unfallfreien Winter. Und viel, viel Schnee!!!

20161207_104748[1]